Home
Wir über uns
Service
Beratung
Impressum
 

 

Strompreise steigen wohl deutlich in diesem Jahr!

 Grund sind offenbar höhere Kosten für Netznutzung bzw.zur Finanzierung neuer Infrastruktur

Für Industrie und Gewerbestrom sind demnach eine Erhöhung der Netzentgelte um bis zu 55 Prozent und eine Strompreissteigerung von bis zu acht Prozent absehbar. Die Energiewende werde zwangsläufig «zu einer weiteren Erhöhung der Netzentgelte und damit des Strompreises führen»; Zitat aus einem Bericht für die Sitzung des politischen Beirats der Bundesnetzagentur am Montag.

Unsere Leistungen:


Sie möchten Strom und Gas zum bestmöglichen Preis zum richtigen Zeitpunkt und mit höchstmöglicher Sicherheit einkaufen?

Für Ihre betriebliche Energietechnik streben Sie die bestmögliche Energieeffizienz an? 
 

Wir unterstützen Sie in allen Fragen des Energieeinkaufs und der Energieberatung

 

EU: Energiekosten werden stetig steigen

EU-Verbraucher müssen für Strom in den nächsten 5  bis 10 Jahren  vermutlich stetig mehr zahlen. Diese Einschätzung hat EU-Energiekommissar Günther Oettinger bei der Präsentation des "Energiefahrplans 2050" in Brüssel gegeben. Demnach werden die Preise voraussichtlich bis 2020 steigen - erst danach könnten sie wieder sinken oder  stabil bleiben.

 


Unsere Dienstleistungen erbringen wir für Industrie, Handel,
Gastgewerbe, Sport- und Wellnesseinrichtungen, Handwerk,
Tankstellen und den gesamten Dienstleistungsbereich.

 

 

 

 

 

 Top
 
Sie möchten Strom und Gas zum bestmöglichen Preis zum richtigen Zeitpunkt und mit höchstmöglicher Sicherheit einkaufen? Für Ihre betriebliche Energietechnik streben Sie die bestmögliche Energieeffizienz an?